Kategorie: Uncategorized

35 Jahre Alligators

2024

Was wird das nur für ein Jahr!? Alle Vorzeichen stehen gut.

Es gibt ne Menge zu berichten, zu feiern, Neuerungen zu erklären, hier nur ein kurzer Abriss:

Ein neuer Cheftrainer bereitet die Saison 2024 in der 2. Bundesliga vor. Spieltrainer Thomas „Tiger“ Venzke hat den Staffelstab von Dennis Scherfisee übernommen. Gemeinsam mit seinem alten Teamkollegen Mike Lempfert wird er die Neuausrichtung der Mannschaft übernehmen.

Die 2. Bundesliga-Nord ist zurück, naja fast. Die Tabellen werden wieder getrennt geführt, es wird aber zwischen der Nord und Nordost-Liga Interleague-Spiele geben. Somit sehen wir die Berliner auch 2024 wieder. Für eine der Auswärtsfahrten ist geplant, einen Fan-Bus zu mieten (30.6. oder 21.7.).

35 Jahre Alligators! Wir werden 2024 mal wieder ein spektakuläres Jubiläum feiern. Am 6.7. laden wir alle Mitglieder, Freunde und Fans in den EBE-Ballpark ein.

Die zweite Mannschaft der Elmshorn Alligators ist 2023 Meister in der Landesliga geworden. Jetzt steht die Verbandsliga vor der Tür. 2024 heißt es also, in der höchsten SHBV-Liga zu bestehen.

Eine unserer Trainerinnen, Jeanette Anneberg, wird nicht nur Ihre T-Baller in die Saison 2024 führen. Jeanette ist zur Assistenztrainerin der U17 Baseball 5 Nationalmannschaft berufen worden.

Nach dem Fun-Cup ist vor dem Trainingslager. Am Vatertag wird es wieder eine große Familien-Sause im EBE-Ballpark geben. Zum Fun-Cup sind wieder alle eingeladen, es geht um Spaß am Baseball. Die drei Himmelfahrtstage danach stehen ganz im Zeichen unseres Nachwuchses. Wir bieten ein offenes Trainingslager für alle Altersklassen an. Wenn es das Wetter zulässt, mit Zelten am EBE-Ballpark und einem Muttertags Abschlussgrillen.

Am Ende der Sommerferien (26.8. bis 30.8.) wird es ein offenes Baseball-Camp geben. 

Saisonstart 2024

Die ersten Termine sind veröffentlicht!

Die Elmshorn Alligators starten Auswärts in die Saison. Am 6. April sind wir zu Gast in Bremen.

Am 21. April (12 Uhr) werden wir im EBE-Ballpark unseren HOME-OPENER 2024 gegen die Kiel Seahawks spielen.

Alle weiteren Termine werden bis Mitte Januar bestätigt werden.

2024 sind es dann 35 Jahre!

Ob einer der Gründungsmitglieder 1989 davon ausging das die Alligators irgendwann 35 Jahre alt werden ist bisher noch nicht erfragt worden.

Sicher ist, die Jungs von früher gucken sich an Spieltagen immer noch gerne ein Spiel der aktuellen Alligators an.

Im Jahr 2024 wird es zum Jubiläum mehrere Aktionen geben. Lasst euch überraschen.

2. Bundesliga Nord ist zurück

Nach spannenden Jahren in einer zusammengelegten Nord / Nord-Ost Liga. Wird es 2024 wieder eine eigenständige Nord-Liga geben. Damit wir die Mannschaften aus dem Osten aber nicht vermissen müssen, ist eine Interleague-Runde geplant.

BREAKING ALLIGATORS NEWS

Liebe Fanbase, heute können wir verkünden, dass uns auch 2023 ein weiterer Spieler aus dem Mutterland des Baseballs unterstützen wird. Ein „Mustang“ wird zum „Alligator“! Der NAIA Div. 1 (Masters University, CA) und Indy-League erfahrene Jacob Peterson kommt nach Elmshorn! Kommt am Sonntag zum Home-Opener alle vorbei und begrüßt ihn mit aller Gastfreundschaft, die die Allis seit jeher auszeichnet. Vorab lernt ihn gerne ein wenig kennen, kurzes Interview der „Ballgame digital“, haha.

Jacob Frederick Peterson

𝗕𝗮𝗹𝗹𝗴𝗮𝗺𝗲:
Hallo Jacob, cool dass Du dir im Reisestress die Zeit für das Interview nimmst, bevor Du den „Alligator-Sumpf“ sehr bald enterst. Die Fans der Elmshorn Alligators sind neugierig und gespannt. Auf welchem Level hast du Baseball gespielt und was für Positionen kannst du besetzen auf dem einzig echten „Diamanten“ der für uns die Welt bedeutet?
𝗝𝗮𝗰𝗼𝗯:
Baseball habe ich auf dem College-Level gespielt. Letztes Jahr dann absolvierte ich meine erste professionelle Saison in den USA. Ich spiele Centerfield, kann aber ebenso gut im Rightfield und Leftfield agieren. Außerdem bin ich seit Highschool-Tagen Pitcher.

𝗕𝗮𝗹𝗹𝗴𝗮𝗺𝗲:
Ist deine Familie ebenfalls ein bisschen „Baseball-verrückt“ oder bist Du der einsame Wolf, der es liebt Longballs zu hauen und Diving Catches hinzulegen?
𝗝𝗮𝗰𝗼𝗯:
Weißt du, ich bin der älteste in der Familie und alle meine drei jüngeren Brüder spielen Baseball. Sogar meine kleine 6-jährige Schwester greift zu Handschuh und Schläger!

𝗕𝗮𝗹𝗹𝗴𝗮𝗺𝗲:
Hattest du jemals die Chance mit Spielern oder Coaches die es in die Major League Baseball geschafft haben, zu trainieren?
𝗝𝗮𝗰𝗼𝗯:
Da hatte ich in meiner bisherigen Spielerkarriere echt Glück! Ich konnte mit vielen MLB-Spielern trainieren. Einige meiner Trainer sind echte MLB-Legenden. Tim Salmon (Anaheim/California/Los Angeles Angels), Aaron Boone (NY Yankees) sowie Josh und Jessie Barfield!

𝗕𝗮𝗹𝗹𝗴𝗮𝗺𝗲:
Willst du an bestimmte Orte oder Länder reisen während deiner Zeit in Übersee? Auf was freust du dich am meisten?
𝗝𝗮𝗰𝗼𝗯:
Unbedingt möchte ich Berlin besuchen, sowie Italien und die Schweiz.

𝗕𝗮𝗹𝗹𝗴𝗮𝗺𝗲:
Wie haben deine Familie und Freunde reagiert, als du Ihnen von deinen Plänen erzählt hast, Baseball für einige Monate in Deutschland/Europa zu spielen?
𝗝𝗮𝗰𝗼𝗯:
Die freuen sich total darüber und sind glücklich über den nächsten Schritt in meiner Baseballkarriere… und vielleicht ein ganz klein bisschen eifersüchtig.

𝗕𝗮𝗹𝗹𝗴𝗮𝗺𝗲:
Was war bislang dein schönster Baseballmoment in deiner Laufbahn und warum?
𝗝𝗮𝗰𝗼𝗯:
Mit meinem Highschool-Team konnte ich die Staatsmeisterschaft von Arizona gewinnen. Das passierte in meinem Senior Year, dann auch noch als Captain des Teams.

𝗕𝗮𝗹𝗹𝗴𝗮𝗺𝗲:
Wenn du kein Baseballspieler wärst, was wäre dann wohl dein berufliches Fachgebiet? Musiker, Schönheitschirurg, Pilot oder etwas anderes?
𝗝𝗮𝗰𝗼𝗯:
Baseball-Scout wäre ich dann.

𝗕𝗮𝗹𝗹𝗴𝗮𝗺𝗲:
Hast du einen speziellen Walk-Up-Song den du in Deutschland wählen wirst, bevor du mit dem Holzschläger in der Hand zur „Arbeit“ schreitest?
𝗝𝗮𝗰𝗼𝗯:
Ja, 5% Tint von Travis Scott möchte ich dann hören.

𝗕𝗮𝗹𝗹𝗴𝗮𝗺𝗲:
Hast du ein Lieblings-MLB-Team? Einen Lieblingsspieler/ Vorbild? Deadpool, „The Rock“ oder Mookie Betts?
𝗝𝗮𝗰𝗼𝗯:
Ein Lieblingsteam schon, das sind die Arizona Diamondbacks, mein Hometown Team.

𝗕𝗮𝗹𝗹𝗴𝗮𝗺𝗲:
Die Jugend-Teams der Alligators freuen sich sehr darauf, dass du deine Baseball-Erfahrung und Wissen mit Ihnen teilen wirst. Hast du bereits Erfahrung im Coaching-Bereich und macht es dir Spaß Kinder zu trainieren?
𝗝𝗮𝗰𝗼𝗯:
Mein Job während der Saisonpause in den USA ist es, ein Baseball-Programm mit über 250 Kindern zu leiten. Und ich liebe es!

𝗕𝗮𝗹𝗹𝗴𝗮𝗺𝗲:
Okay, großartig, letzte Frage: Es ist deine Bühne, letzte Worte an die Fanbase der Elmshorn Alligators bevor man dich am Sonntag „live and in colour“ im „EBE“-Ballpark spielen sehen kann?
𝗝𝗮𝗰𝗼𝗯:
Ich kann es kaum abwarten diese Erfahrung in der kommenden Saison im schönen Deutschland zu erleben. Lasst uns zusammen eine Meisterschaft holen!

Alligators Schüler

Am gestrigen Sonntag stand Schüler-Baseball im EBE-Baseballpark auf dem Programm. Die Heimpremiere der wuseligen, kleinen Reptilien fand guten und lautstarken Anklang, da darf einem schon mal die Schultüte aus der Hand bzw. die Schokoladenzigarette aus dem Mundwinkel fallen. Zwei Spiele gegen die Hamburg Marines wurden absolviert, in denen gut gespielt, hastig gerannt sowie unermüdlich gekämpft wurde. Am Ende trennte man sich freundschaftlich mit je einem Sieg und einer Niederlage. 7:4 verloren und 17:21 gewonnen. Auf Elmshorner Seitegab es solides pitching von Jasha und Tarje. Die defense wurde durch das T ´n `T des Infields – Tammo und Tjomme – mit spektakulären Spielzügen , abgesichert. Teddy an der 1st base zeigte seine Flexibilität und half seinen teammates mit einigen stretches , um die Bälle zu fangen. Lenn strahlte die gewohnt Ruhe und Souverinät eines erfahreneren Spielers aus, während die Elja und Aman im Outfield gute Aktionen hatten. Auch Wirbelwind Daren trug explosionsartig zum Spaß bei, dabei war es in dieser Altersklasse sein Debüt. Er hat die Erwartungen der coaches mehr als erfüllt. Finn-Jannis hatte sein Debüt als Catcher und hatte trotz Verletzung tolle hits am Schlag. Das ist der Kampf-spirit der Allis 🙂 Richtig cool : Es gelangen der Verteidigung zwei sogenannte triple plays, also wo man drei gegnerische Spieler in einem Spielzug „aus“ macht ! Und der Offensiv-Knaller zum Schluss : Paul gelang es mit einem mächtigen Hieb mit dem Baseballschläger einen Homerun zu schlagen, in diesem Fall ein “ inside the park homerun“. Alle freuen sich auf die nächsten Spiele, Allis, go , fight, win.

Neue Trainingszeiten

Im Erwachsenenbereich verschieben sich die Trainingszeiten.

Dienstags 19Uhr Team 2

Mittwochs 19Uhr Team 1

Donnerstags 19Uhr Team 1+2

Grundsätzlich finden diese Einheiten im EBE-Ballpark statt. Nach Absprach auch in der Sportlife-Halle.

WICHTIGE TERMINE 2023!

ACHTUNG unser Opening Day hat sich verschoben!!! NEUER TERMIN 23.04.2023

  • 19.02.23 Erster Platzdienst. Weitere Termine bitte der pdf entnehmen!
  • 23.04.23 Opening-Day, Alligators vs. Berlin Roadrunners
  • 18.05.23 Fun-Cup, Slowpitch Turnier, offen für Jedermann ANMELDUNG
  • 19.05. bis 21.05.23 Himmelfahrt Baseball Camp ANMELDUNG
  • 21.08. bis 25.08.23 Sommerferien Camp ANMELDUNG

Jahreshauptversammlung 2023

Bei der diesjährigen JHV wurden folgende Personen im Amt bestätigt, beziehungsweise neu gewählt:

Jugendwartin ist jetzt für zwei Jahre: Carmen Bovenzi

Kassenwart bleibt für die nächsten zwei Jahre: Fiete Stamer

Delegierte für die Jahreshauptversammlung des EMTV sind: Lars Hempel, Lilli Blauermel, Kim Groneberg und Dennis Scherfisee. Vertreter sind: Markus Klüß, Nico Popp, Thorsten Glasner und Fiete Stamer.